Probenähen


Hei du! Du hast Interesse daran für matroshka design probezunähen und möchtest mehr darüber wissen? Oder du hast dich erfolgreich bei einem Probenähen beworben? Toll, das freut mich sehr!
Hier findest du alle generellen Infos zum Ablauf eines Probenähens.

Wenn du Fragen hast dazu, dann kannst du mich sehr gerne unter info@matroshka.ch erreichen.


Ablauf eines Probenähens


Nachdem ich alle Teilnehmer ausgesucht habe und ich die nötigen ersten Angaben für das Probenähen erhalten habe (u.a. E-mail Adresse, vollständiger Name, Konfektionsgrösse, ungefähres Nählevel), werden diese persönlich kontaktiert und in Kenntnis gesetzt.


- Wer beim Probenähen mit dabei ist, kann freiwillig einer extra dafür erstellten Facebook-Gruppe beitreten. Diese Gruppe dient dem Austausch unter den Probenäher und mir. Sie enthält alle nötigen Dateien, Dokumente und Links. Zudem können die Teilnehmer Fotos hochladen, Fragen stellen und Probleme schildern. Mir dient die Gruppe v.a. dazu, einen effizienten Sammelpool für alle während dem Probenähen auftauchenden Fragen und Problemen zu erhalten (Lob ist natürlich auch willkommen ;) ) Alle notwendigen Daten, werden aber auch ausserhalb von Facebook vorhanden sein. Facebook ist keine Voraussetzung um an einem Probenähen teilnehmen zu können!

 

- Die Teilnehmer des Probenähens müssen zwingend eine Einverständniserklärung unterzeichnen, in welchem der Umgang mit Ihren Daten geregelt ist. Dies beinhaltet der Datenschutz der persönlichen Angaben aber auch das Verwenden des übermittelten Bildmaterials und aller gemachten Angaben zu Schnitt und Anleitung im Rahmen des Probenähens, sowie Rechte an Logos und Marken. Diese Erklärung dient beiden Seiten der Transparenz und Aufklärung, der Wahrung von Rechten und ist infolge Datenschutzgesetz zwingend notwendig. Leider kann ich keine Probenäher im Team aufnehmen, welche diese Einverständniserklärung nicht unterzeichnet an mich retournieren.

 

- Die Dauer meiner Probenäher ist, im Vergleich zu manch anderen, relativ lang angelegt. Ich möchte keine stressigen Probenähen veranstalten (das Leben 1.0 hält oft genug unerwartetes bereit). Dennoch erwarte ich ein fristgerechtes Fertigstellen des Probenähens, inklusive Übermittlung von Feedback und Fotos. Wie diese genau an mich zu übermitteln sind, wird den Probenäher persönlich mitgeteilt.

 

- Sollte ein Teilnehmer das Probenähen aus unvorhergesehenen Gründen nicht bis zum entsprechenden Termin fertigstellen können, so bitte ich um sofortige Mitteilung, damit ich eventuelle Massnahmen ergreifen kann. Es wird niemand in irgendeiner Weise gerügt, gemahnt oder ausgeschlossen, sollte dies der Fall sein. Ich bin aus organisatorischen Gründen einfach sehr dankbar, wenn man mich bei terminlichen Problemen direkt und transparent kontaktiert.

 

- Als Teilnehmer des Probenähens bekommst du nach Abschluss und Fertigstellung das fertige E-book zur Verfügung gestellt. Dein Name und deine Website / FB-Seite / Blog / Instagram-Account etc. wird im E-book erwähnt (gerne auch mit Logo), sowie bei Möglichkeit in Facebook-Posts oder als Instagram-Repost oder in meinem Newsletter beworben. Wenn du möchtest, darfst du ein E-book, im Vorfeld des Verkaufs-Launch verlosen. Weitergehende Vergütungen oder Werbemöglichkeiten stehen dir grundsätzlich nicht zu, jedoch können, je nach Aufwand und Projekt weitere "Goodies" meinerseits für Teilnehmer von Probenähen erfolgen.

 

- Wenn mich deine Arbeit überzeugt, werde ich dich gerne für weitere Probenähen anfragen. Ich führe (noch) kein sogenanntes "Stammteam" - frage aber gerne Personen wieder an, mit welchen die Zusammenarbeit gut geklappt hat und deren Resultate mich überzeugt haben. Sollte es mal ein Stammteam geben und du darin aufgenommen sein, so ist jedes einzelne Probenähen freiwillig und ohne Zwang.